3 Boote – 3 Tage

Die Saison 2022 kann kommen

One:

Ich machte mich an den 15er Jolli, der in der Winterlagerhalle nebenan in Berlin steht. Hier musste ich nur den Rumpf putzen, polieren, Nummer neu anbringen, Namen ausbessern, das UW mit VC17m streichen und dann noch den Mastfuß eindichten. Ob ich den Aufbau noch anschleife und eine frische Klarlackschicht auftrage, oder ich das im Sommer beim Ankern mache, steht noch nicht fest. Das Boot ist ready to sail und kann auch gekrant werden. Termin ist aber erst der 10.04.22

Jolli: – Check

Two:

Der Spækhugger wurde ja in der wasserlosen Zeit verkauft, da ich mir einen 15er Jolli als Zweitboot anlachen wollte/angelacht habe. Nun wurde er am vergangenen Montag fertig gemacht und ins Wasser gekrant, Mastgestellt und intensiv geputzt.

80 Liegeplätze und ich war der Einzige im ganzen Hafen. Mönkebude gehörte mir 🙂 Die Sonne lachte bei Temperaturen um 13 Grad und da noch das Wasser abgestellt war, wusch ich das Boot mit nackten Füßen und 8 Grad kaltem Haffwasser. Ein traumhafter Tag mit Sonnenbrandrisiko, machte Lust auf Me(h)(e)r.

Es fällt mir nicht leicht, diesen kleinen charismatischen dänischen Segelhobel abzugeben, machte er doch eine Menge Spaß in der kurzen Zeit. Absolute Topempfehlung für alle, die segeln wollen und nicht viel Platz benötigen!

Spæki schwimmt also. – Check


Three:

Mein Verein überraschte mich mit einem sehr kurzfristigen Krantermin am 27.03.22 und so musste in einer Kurzfristaktion die Plane von der Optima 92 runter genommen, der Rumpf geputzt, poliert/gewachst und das UW mit VC Offshore gestrichen werden. Schnell noch die Anoden am Kiel erneuert und schon ist das Boot auch bereit für die neue Saison. Alles Andere kann im Wasser liegend erledigt werden, soll das Boot doch nun dauerhaft nach Mönkebude verlegt werden. Auch im Winterlager kann er dann dort oben bleiben, der Winterlagerplatz 22/23 ist schon reserviert.

Optima 92: – Check

Meine HelferInnen hatten dann auch die Nase voll 🙂

2 Antworten auf „3 Boote – 3 Tage“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.