Törn 2019 nach Oslo

Wir stehen in den Startlöchern. Jedes Wochenende war ich in den letzten Wochen am Boot und wir haben geplant, gebaut und gestaut. Es gab noch eine Änderung in der Crewzusammensetzung, aber nun kann es losgehen.

Wir, also Alex, Norbert und ich, wollen in ungefähr folgender Route ca. 900 bis 1000 Seemeilen in 4 Wochen zurücklegen.

Mönkebude – Stralsund – Harbolle (Smalandsfahrwasser) – Korsor – Samso – Anholt – Skagen – rüber an die Nordwestschwedische Küste und dann hoch in den Oslofjord bis nach Oslo.

Hier steigt dann Norbert Mitte August aus und tauscht seine Koje mit Klaus.

In neuer Besetzung geht es dann zurück an der norwegischen/westschwedischen Küste runter, durch den Oresund, nach Rügen, Swinemünde und wieder ins Stettiner Haff.

Ambitioniert, zumal direkt für den Start jetzt am Freitag erst mal Westwind angesagt ist. Aber wir haben ja eine Amwindmaschine, die nach vorne geht 🙂

3 Antworten auf „Törn 2019 nach Oslo“

  1. Toll, sogar mit Reise Blog 🙂
    Ich wünsche Euch eine gute Reise mit tollen und einzigarten Erlebnissen sowie immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel! Ahoi!

  2. Hoffe dass es Euch besser ergeht als uns. Wir waren Ostküste bis Västervik und dann zeigte unser Echolot nur noch Sero an. Also zurück über bedenkenlos Tiefen und keine Scheren mehr.
    Mit dem Seglergruß wünsche ich gutes gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.