28.5. Lübeck – Lauenburg


Nach einer erholsamen Nacht gab es eine schöne heiße Dusche und gegen 8.10 Uhr haben wir den SV Trave verlassen. Wir fuhren durch Lübeck und weiter in den Elbe Lübeck Kanal, eine wunderschöne Wasserstraße mit 7 Schleusen und 10kmh Höchstgeschwindigkeit. An der ersten Schleuse Büssau mussten wir noch 30 Minuten warten, dann gab es quasi in der Folge die grüne Welle bei den Schleusen. Keine weitere Wartezeit in den Schleusen Krummesse, Berkenthin, Behlendorf, Donnerschleuse, Witzeeze und Lauenburg. Es war ein Bestwettertag. Um die 20 Grad und Sonne pur. Wahnsinn. Was hatten wir auf dieser Strecke letztes Jahr, Anfang April für eiskaltes Wetter…

Gegen 18 Uhr legten wir in der Marina Lauenburg an und Wolfgang lud im Hafenrestaurant zum Essen ein. Danach gab es noch einen Spaziergang den Berg hinauf zur Tankstelle. Nun haben wir insgesamt 100 Liter Diesel dabei und kommen damit wohl den Rest der Saison aus 😅

Heute 67km im Kielwasser

Schon schön hier
Marina Lauenburg an der Elbe
Ab zur Tankstelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.